Am 04.01.08 wurde Kwari released. Kwari Ldt. hat die bisherige Beta Seite auf kwari.com gegen die entgültige Webpage ausgetauscht. Auf der Seite kann man jetzt in Echtzeit die aktuellen Key Jackpots sehen, sowie die Stats der besten Spieler. Die FAQ wurden deutlich erweitert. Auf den Kwari Servern kann man sich momentan erstmal noch auf den zwei Servern die man noch von der Beta her kennt Einloggen. Einen PFF (Play for free) und einen RM (Real match) Rookie (1c stake) Server. Das heisst 2$ Mindesteinsatz, Waffen und Pickups 5c.

Laut Kwari ist der offizielle Releastermin alledings erst am Montag 07.01 (full game launch). Wir gehen davon aus das dann auch die restlichen Server freigeschalten werden.

Wir haben uns natürlich sofort einen Account gemacht und gleich mal die halbe Nacht gezockt. Bei der Gelegenheit haben wir Euch noch ein kleines Geschenk aus den Kwari Arenen mitgebracht 😉 . Hier ein Erfahrungsbericht:

Der Account

Wie zu erwarten hat Kwari aufgrund des Geldeinsatzes europaweit eine FSK18. Bis auf Estonia; dort muss man 21 sein.

Das Anlegen des Accounts auf der Seite geht relativ flott und unkompliziert. Die Freischaltungsmail bekommt man ebenso in Echtzeit. Warum man auf der Website das qualvolle Dropdownloginsystem aus dem Client übernommen hat bleibt ein Rätzel :). Das Einzige was beim Erstellen des Accounts ein bisschen tricky ist, ist die Bezahlfunktion. Wir hatten uns für Kreditkartenzahlung entschieden. Die Kreditkartendaten werden unter „Manage Credit Cards“ eingegeben. Nur findet man hier keinen Link über den man irgendwie bezahlen könnte. Der taucht dann unter „My Account >> Current Bank Roll“ auf. Und hier kann man dann auch erst seine Sicherheitnummer der Kreditkarte eingeben. Das ist ein bisschen ungewohnt gegenüber anderen Bezahlsystemen, läßt sich aber nach einer Minute rausfinden.

Das Gameplay

Der Client selbst ist der Gleiche geblieben wie in der Beta. Man muss sich zum Release also keinen neuen herunterladen. Bei den Servern hat Kwari Ldt. anscheinend etwas Speicher nachgelegt. Der Lag ist fast vollständig verwunden.

Eigentlich hatten wir angenommen, das nach dem Release, erstmal alle den PFF Server ausprobieren um ein wenig Skills auszubauen. Das Gegenteil ist der Fall. Auf dem PFF Server konnten wir ewig warten, ohne das wir dort einen anderen Spieler gefunden hätten. Dafür war der Spaß auf dem RM Server um so größer.

Ein FPS um Geld zu spielen ändert nicht nur komplett den Spielablauf, sondern vor allem das Gamefeeling. In normalen FPS rennt man gedankenlos über jedes Pickup und jede Waffe die man sieht. Egal ob man das gerade braucht oder nicht. Wenn jedes Pickup allerdings 5c kostet sucht man sich sehr aufmerksam aus welche man benötigt und welche nicht. Da nur das Verlieren der Hitpoints Geld kostet, der aber Tod nichts, überlegt man sich ab und an ob es nicht sinnvoller ist zu Sterben, anstatt ein Healthpack zu schnappen und weiter beschossen zu werden. In ein Feuergefecht zwischen mehreren Spielern rennt man ebenfalls nicht mehr einfach rein um schnell noch jemanden mitzunehmen. Hier kommt dann eher die „Nova“ zum Einsatz. Womit wir beim nächsten Problem währen :). Man kann sich schlecht jede Waffe schnappen die man sieht, um dann für jede passende Gelegenheit die effektivste Waffen zu wählen. Wenn man sich alle acht verfügbaren Waffen schnappt, kostet das im billigsten Rookie Game mit einem 1c Stake schon 40c pro Match ;).

Die Taktik

Wie wir festgestellt haben kommt man mit dem reinem Töten von Spielern nicht weit. Das Problem daran ist nicht nur das die zurückschießen, 😉 sondern auch das man für Waffen, Pickups und Munition bereits Kohle ausgegeben hat. Das heisst das man wesentlich mehr Treffer austeilen muss als einzustecken um auf 0$ zu kommen.

Die zweite Möglichkeit ist natürlich die Pille. Die zwei Pilljackpots einzusacken hat seinen Reiz. Das einzige Problem dabei ist das man, sobald man das Teil gefunden hat nicht nur sofort von allen anwesenden Spielern aufs Korn genommen wird, sondern auch überdurchschnittlich Treffer einstecken muss. Das heißt man verliert mehr Geld als im normalen Gameplay. Vorallem da man mit der Pille an Bord hauptsächlich mit Wegrennen beschäftigt ist und nicht zurückfeuert. Also sollte man die Pille am Besten dann aufnehmen wenn man Superhealt oder Rush intus hat.

Die Keys sind natürlich am verlockensten. Schließlich versprechen diese die größten Gewinne. Der Gold Key Jackpot hat momentan $20.000. Die anderen Jackpots sind, aufgrund der wenigen Spieler die es momentan gibt, viel zu niedrig. Das sollte sich ändern wenn Kwari am Montag offiziell released wird. Für die Keys gibt es eigentlich keine besondere Taktik. Ausser auf jeden Crate zu ballern den man sieht um die Keys zu sammeln. Wenn allerdings die Pill spawned ändert sich das. Dann kann man entscheiden ob man der Pille hinterherjagt oder sich absichtlich von der Pille fernhält und lieber in aller Ruhe nach Keys sucht.

Das Geschenk

Es gibt in der Vorreleasephase nur einen Server auf dem man spielen kann und es waren am ersten Tag sehr wenig Spieler unterwegs.
Und wenn man dann noch bis 02 Uhr Nachts wartet, wo man sicher nur zu zweit ist hilft Kwari sein ganzes Skillmatiching und Anti-Teamplay System nichts mehr :). Das war die perfekte Gelegenheit den Waffenschaden jeder einzelnen Waffe zu ermitteln :). Auf unserer Waffenseite findet Ihr ab heute zusätzlich zur Beschreibung den Schaden den die Waffen auf Nahdistanz anrichten.

Die offilizelle Spielanleitung für Kwari könnt Ihr hier herunterladen.

kill-for-cash