Wer heute die Welt der modernen Computer Spiele von Kwari-Hitman bis World of Warcraft nutzen möchte, der braucht die dementsprechenden Voraussetzungen an seinem Rechner; denn nicht jeder Computer eignet sich, um darauf Spiele spielen zu können und gerade die modernen 3D-Spiele haben hohe technische Anforderungen an den Computer, wenn man das Spiel in guter Qualität und ohne Ruckeln genießen möchte.

Auf dem Computer selbst braucht man zum einen in der Regel erst einmal genügend freien Speicherplatz auf der Festplatte, um das Spiel überhaupt installieren zu können. Dann sollte man als Grundvoraussetzung einen leistungsfähigen Prozessor haben und eines der neueren Betriebssysteme, dass die Spiele Software unterstützt. Um das Spiel ordentlich zum Laufen zu bringen, wird weiterhin Arbeitsspeicher benötigt; in der Regel funktionieren die meisten Spiele mit 512 MB RAM, jedoch sollte man bei aufwändig gestalteten Spielen lieber vorsichtshalber von 1 GB ausgehen, da man sonst in den meisten Fällen nur wenig Spaß am Spiel haben wird. Für den vollen Sound wird eine entsprechende Soundkarte benötigt und zu guter Letzt, die vielleicht wichtigste Komponente, ein mit dem Spiel kompatible Graphikkarte. Ohne eine passende Graphikkarte wird das Spiel nämlich nicht funktionieren. Will man einen weiteren Monitor oder einen Beamer zum Spielen anschliessen, dann darf die usb grafikkarte nicht fehlen.

Was das Internet betrifft sollte man natürlich DSL besitzen, falls es überhaupt noch andere genutzte Varianten heutzutage gibt. Wer den voll Spielkomfort genießen möchte, der sollte darauf achten eine recht schnelle DSL-Leitung zu nutzen; DSL 16000 und DSL 32000 sind da natürlich von Vorteil.

Wer diese Voraussetzungen nicht erfüllt und trotzdem den Spaß des Gaming zu sich nach Hause holen möchte, dem bleibt nichts anderes übrig als aufzurüsten. Wenn der Rechner die geforderten Anforderungen nicht unterstützt, wird es normalerweise schwierig, da hier das Aufrüsten des PCs durchaus teuer werden kann. Wenn der Computer sowieso schon recht alt ist, rentiert es sich vielleicht sogar ehern einen neuen PC zu kaufen.

Reicht die vorhandene Internetverbindung nicht aus, ist es meist etwas einfacher, denn man bekommt das entsprechende Internet günstig. Einfach zum Anbieter vor Ort oder im Internet gehen und sich nach den verschiedenen Möglichkeiten erkundigen; heutzutage liegen die DSL-Tarife auch für sehr schnelle Leitungen nicht mehr allzu hoch, so dass man in der Regel keine Probleme haben sollte, die benötigte Internetverbindung günstig zur Verfügung gestellt zu bekommen.